Fünf Bücher für 2015

Vor Jahren fragte mich einmal ein Freund, welche 5 Bücher ich am besten fände. Erst verstand ich die Frage nicht („wie jetzt? Von ALLEN, die ich je gelesen habe?“) – ich kannte die Website Fünf Bücher damals noch nicht. Dann scheiterte ich fast daran, Titel und Autor*innen korrekt aufzuzählen. Ich habe da zugegebenerweise eine kleine Merkschwäche: „Das Buch von der Dings, wie hieß die gleich …. fängt mit M an, glaube ich. Oder mit S? Ist auch egal, es heißt …. Moment, ich komm gleich drauf, irgendwas mit „V“, glaube ich. Die Vogelfrau vielleicht? Achne, das war was anderes … Der Einband ist rot. Mit einem Baum drauf, kennste das nicht vielleicht??“ Diese Peinlichkeit kann ich unendlich fortführen. Mit Filmen ist das übrigens so ähnlich. Als letztes konnte ich mich natürlich nicht entscheiden und fing an, in alten Leseerinnerungen zu schwelgen.

Nun erhielt ich von Mama007 eine Frage in die andere Richtung, nämlich in die Zukunft: „Welche 5 Bücher gedenkst du dieses Jahr zu lesen?“ Die Frage ist nicht minder schwierig, da ich eigentlich selten im Voraus plane, was ich lesen möchte, sondern die Bücher eher auf zufälligen Wegen zu mir kommen lasse. Allerdings stehen hier noch ein paar ungelesene im Regal, außerdem bekam ich einige als Empfehlungen ans Herz gelegt. Hier also 5 Favoriten. Teilweise habe ich auf Rezensionen*, teilweise auf Verlage verlinkt (was mir gerade unter die Finger kam).

1.Scott McCloud: „Der Bildhauer„, die erste Graphic Novel von Scott McCloud.

[1 a. Und dann wäre da noch „Comics machen“ auch von McCloud, das liegt hier schon.]

2. Die „MaddAddam„-Trilogie von Margaret Atwood. Die wurde mir von Mama007 wärmsten empfohlen, also ein Lese-Muss!

3. Das Foucaultsche Pendel von Umberto Eco. Das wurde mir nun schon so oft empfohlen, das muss ich jetzt einfach mal lesen.

4. Atemschaukel von Herta Müller. Steht hier auch schon ewig rum. Ich bräuchte mal einen Leseurlaub.

5. Sehr gerne, Mama, du Arschbombe von Patricia Cammarata. Natürlich!

Ich gebe die Frage weiter an Xeniana und Momatka, an die Sachensucherin, Pitz und Susanna. Wenn ihr Lust habt – fühlt euch nicht verpflichtet!

* danke an @dieliebenessy für den Tipp!

Bücher 2015 ... mit ein paar dazugeschmuggelten
Bücher 2015 … mit ein paar dazugeschmuggelten, die ich auch (noch)mal lesen möchte

 

 

13 Kommentare zu „Fünf Bücher für 2015

  1. Danke für die weitergegebene Frage. Nochmal zur Sicherheit: die 5 besten Bücher des Lebens oder fünf Bücher die ich noch lesen möchte? Letzteres wäre einfacher zu beantworten:) LG Xeniana

  2. Ich mache auch mit, via Doppelblog. Es ist anregend, diese Listen zu lesen, denn letztendlich sind es ja auch Empfehlungen. Und die kann man immer gebrauchen.

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.