Da geht sie hin auf Reisen

Unsere Babytrage geht auf Reisen. Mal wieder. Nur dieses Mal ohne uns.

Seit Kind 2 so ungefähr vier Monate alt war, hat sie uns täglich begleitet. Überall hin. Auf unsere Elternzeittour quer durch die Lande, in die Hohe Tatra, die Kanaren, Panama und USA. Sie war immer im Einsatz. Wenn der Kleine müde war. Wenn er quakig war. Wenn er nicht schlafen konnte. Wenn wir auf die Berge hoch und in die Schluchten runter wanderten. Wenn wir durch ein Städtchen flanierten. Immer hing er wie ein kleines Äffchen vorne an unseren Bäuchen und Rücken. Stundenlang. Jeden Tag. Wir haben in den ersten 14 Monaten kaum einmal den Kinderwagen benutzt. Und das nicht nur, weil uns unsere tollen Hebammen eingeimpft hatten: „Babys sind Säuglinge und TRAGlinge“, sondern weil es einfach praktisch war. Barrierefrei sozusagen.

Am Anfang war sie knallrot. Nach 12 Monaten Dauereinsatz von der Sonne ausgebleicht. Fleckig. Hier und da der Stoff leicht angeschlagen. Aber funktional, noch immer.

Seit fast einem halben Jahr hängt sie nur noch an der Garderobe. Kind 2 kann laufen. Es liebt seine Bewegungsfreiheit und findet das Flunderdasein auf den Elternrücken nicht mehr ganz so prickelnd. Zum Wandern hat die Kraxe die Trage längst abgelöst (auch wenn es gefühlt viel schwerer ist, ihn darin zu tragen, meine Güte. Wie eine Tonne. Vom Gleichgewicht halten, wenn er hin- und herschaukelt, ganz zu schweigen).

Jetzt geht sie also auf Reisen, einmal quer durchs Land, damit das frischgeschlüpftes Baby meiner Freundin sich darin an den MamaPapaTanten-Bauch kuscheln kann. Und mit ihnen vielleicht sogar auf Elternzeitreise geht. Ein kleiner Abschied. Von der Zeit, als der Kleine noch ein Tragling war. Und wir mit ihm durch die Lande tingelten. Achja. Bin ein mini-bisschen wehmütig …

Dieser Beitrag wurde unter Alltag mit Kind, Elternzeit, Wandern mit Kind abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Da geht sie hin auf Reisen

  1. p. schreibt:

    :-*

    Gefällt mir

  2. kraehenmutter schreibt:

    ich halte eisern daran fest, dass meine irgendwann ganz bald wieder hier benötigt wird. genauso wie die bodys in größe 56, der heizstrahler und der tolle pucksack.
    wenn ich nämlich direkt JETZT loslaufe und…..dann sind sie in knapp 10monaten unabkömmlich!

    dummerweise hock ich hier noch im schlüppi mit banane futterndem kind aufm schoß und surfe durch meine lieblingsblogs.
    aber direkt im anschluß marschier ich los und…!

    Gefällt mir

  3. Seufz hoch 3tausend.Mein Tragling beginnt gerade zu laufen, also sauge ich jeden Fitzel noch so kurzen Tragemoment auf…bald hat das Kind sicher keinen Bock mehr. Aber ich behalte mein Tragedinx, denn mir geht’s da wie der Krähenmutter ❤ !P.S.: zunixkommen ist momentan mein 2.Vorname…und der dritte, vierte… Liebste Grüße an dich !!!

    Gefällt mir

    • cloudette schreibt:

      Seufz hoch eine Trillion plus 1 (wollte ich schon lange mal anmerken, aber du weißt ja , wie das ist … im Kopf und dann: kommzunix). Genieß die Traglingzeit ♥

      Gefällt mir

  4. LinaLuna schreibt:

    Was für Tragedingse sind denn am besten?
    Ich hätte ja gerne zumindest für den Anfang so ein Tragetuch. Habt Ihr Tipps? 🙂

    Gefällt mir

    • cloudette schreibt:

      Wir hatten die ersten 3 Monate ein ganz normales gewebtes Tragetuch (keine besondere Marke, die Dinger, die man überall sieht mit bunten Streifen, gebraucht von einer Freundin) und zusätzlich ein elastisches Tragetuch in Überlänge, damit es um Mann+Baby rumpasst. Das war, glaube ich, von Moby Wrap. Kann aber nicht sagen, dass das eine besser als das andere war. Das Baby hat sich in beiden wohl gefühlt. Ab ca. dem 4. Monat haben wir diese Manduca-Trage benutzt, u.a. weil es mit dem Tuch dann doch immer ein Gefummel war. Die Trage war super (ist sie immer noch … eine Freundin benutzt sie jetzt), sie reiste mit uns um die Welt. Und ich kriege heute noch wehmütige Anfälle, wenn ich jmd. mit diesem Modell rumlaufen sehe. Achja.

      Gefällt mir

kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s