Archiv der Kategorie: Konsumkram

Von hässlicher Hose zum hässlichen Rock – mein 1. DIY-Upcycling-Näh-Projekt

Es war geplant als überschaubares erstes Nähprojekt. Das heißt: Eigentlich war überhaupt nichts daran geplant, es gab nur diese Idee, mir endlich einmal etwas selbst zu nähen. Seit Monaten herrscht hier nämlich Klamottenflaute. Ich kaufe mir keine neuen Sachen mehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter freie Zeit, Konsumkram, Kurioses | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

„In Schuhgröße 42 nur das, was da steht“

Ich unternehme eine Exkursion durch die örtlichen Schuhläden, mit dem Vorhaben, meine undichten Winterstiefel zu ersetzen. Warme Schuhe, möglichst robust, aber nicht klobig – das ist mein Ziel. Und dann hätte ich gerne noch etwas schickere, so für den Rock … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsumkram | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Was über BHs

„Schreib‘ doch mal mal was über BHs“, sagt die Freundin am anderen Ende der Leitung,  „… ich trag jetzt nämlich keinen mehr, das kotzt mich alles an, war kürzlich shoppen, es gibt nur Scheiß …“ DA sagt sie was, ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsumkram, Rosa&Hellblau | Verschlagwortet mit , , , | 38 Kommentare

Das Figur- & Shopping-Dilemma

Es lässt sich nicht mehr vermeiden: Ich brauche neue Klamotten. Seit es Winter ist, schlage ich mich im Wesentlichen mit 2 Hosen, einem Rock und diversen Strumpfhosen durch. An sich könnte das reichen, hätte ich nicht ein herumschmodderndes Kleinkind, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsumkram, Nestgeplauder | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Weihnachtskonsumkrampf? Nee danke

An Weihnachten ging es bei uns früher zu wie bei den Hoppenstedts*, in leichten Variationen:  nach Essen, Gedicht aufsagen und Flötenspiel, das wegen der väterlichen Zwischenrufe („faaalsch, das ist ein cis, kein c, meine Güte“) immer knapper als geplant ausfiel, gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konsumkram, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare